Ältere Patientin und Pflegekraft
Ältere Patientin und Pflegekraft
© Alexander Raths / fotolia.com
Ältere Patientin und Pflegekraft
Ältere Patientin und Pflegekraft
© Alexander Raths / fotolia.com

Das DRK Krankenhaus Neuwied bekommt einen fünften OP-Saal

05. Jan. 2022 - Neuwied

Mittlerweile stehen die Bauarbeiten kurz vor dem Abschluss: Das DRK Krankenhaus Neuwied bekommt einen hochmodernen Anbau, der vor allem Platz für einen fünften Operationssaal bieten wird...

Für die Klinik und die Mitarbeiter werden so die Abläufe und Arbeitsbedingungen entscheidend verbessert, was nicht zuletzt auch den Patienten zugutekommt.

Möglich geworden ist der fünfstöckige Anbau auf einer Grundfläche von 18 mal 30 Metern auch dank der finanziellen Unterstützung des Mainzer Gesundheitsministeriums: Ein großer Teil der Investitionssumme von 8,7 Millionen Euro stammt aus Fördermitteln, mit denen das Ministerium die Gesundheitsversorgung in und um Neuwied verbessert.

In dem neuen Gebäudetrakt wird künftig nicht nur der zusätzliche OP untergebracht sein: Ein vergrößerter, moderner Aufwachraum ist ebenso dazugekommen wie dringend benötigte Nebenräume sowie Sozialräume und Umkleiden für die Mitarbeiter, was die Arbeitsabläufe entscheidend verbessern wird. Dazu kommt eine hochmoderne Ausstattung für die medizinische Technik im Operationssaal, die allen aktuellen Standards gerecht wird. Durch die Baumaßnahme kann das DRK Krankenhaus somit die hohe Qualität der Behandlungen nochmals steigern.

Inzwischen sind die Restarbeiten an dem neuen Anbau soweit vorangeschritten, dass die behördlichen Freigaben unmittelbar bevorstehen. Nach deren Abschluss könnten dann wahrscheinlich noch in diesem Frühjahr die ersten Eingriffe in dem fünften OP-Saal stattfinden.

(Pressemitteilung des DRK Krankenhauses Neuwied. Text und Foto: Angela Göbler)

Sie haben den fünften OP-Saal schon in Augenschein genommen (von links): Bernd Löser (Kaufmännischer Direktor), Dr. Michael Detzner (Chefarzt Neurochirurgie), Prof. Jens Standop (Ärztlicher Direktor), Dr. Ronny Rothe (Chefarzt Neurochirurgie), Rainer Kaul (Präsident DRK Landesverband)
Sie haben den fünften OP-Saal schon in Augenschein genommen (von links): Bernd Löser (Kaufmännischer Direktor), Dr. Michael Detzner (Chefarzt Neurochirurgie), Prof. Jens Standop (Ärztlicher Direktor), Dr. Ronny Rothe (Chefarzt Neurochirurgie), Rainer Kaul (Präsident DRK Landesverband)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies, Tracking-Technologien von Dritten (Matomo) und externe Komponenten (Google Maps und Youtube), um ihr Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von den Anbieter gesammelt werden. Nähere Informationen finden Sie in der. Datenschutzinformationen