Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com
Ärzte bei einer Operation
Ärzte bei einer Operation
© Monkey Business / fotolia.com

Innere Medizin I - Diabetologischer Schwerpunkt

Die Abteilung Innere Medizin I ist im Landeskrankenhausplan als diabetologischer Schwerpunkt ausgewiesen. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft hat sie als Schulungs- und Behandlungseinrichtung für Typ 2 Diabetiker anerkannt. Akute und chronisch entgleiste Stoffwechselsituationen werden nach den neuesten Richtlinien eingestellt. Die Patienten und ihre Angehörigen erfahren durch ein kompetentes Team von ärztlichen Diabetologen und nach nationalen Richtlinien ausgebildete Diabetesberaterinnen eine strukturierte Schulung. Ein hoher Informationsgrad bezüglich der Stoffwechselerkrankung und der Ernährung sowie ein eigenverantwortlicher Umgang mit Hilfsmitteln und Therapeutika ermöglichen dem Diabetiker, einen normalen Alltag zu erleben und Folgeerkrankungen, wie z. B. Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenfunktionsschwäche, zu vermeiden.

Diabetologie
Diabetologie
© Monkey Business / stock.adobe.com.
Diabetologie
Diabetologie
© Monkey Business / stock.adobe.com.

Die optimale Behandlung von Gefäßerkrankungen verlangt das Spezialwissen mehrerer medizinischer Fachrichtungen, wie Gefäßchirurgie, Kardiologie, Diabetologie und Radiologie. Im DRK Krankenhaus Neuwied bündeln wir dies in unserem Gefäßzentrum.


Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten um ihre Dienste anzubieten,stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Mehr unter Datenschutz...