Gruppe von Mitarbeitern am Computer
> Startseite > Job, Aus- & Weiterbildung

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote

Assistenzärztin/-arzt Innere Medizin

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

In der Abteilung Innere Medizin I mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologie und Stoffwechselerkrankungen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle zu besetzen.

Wir bieten:  

  • die Mitarbeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • eine komplett neue, hochmoderne Endoskopie mit sämtlichen
            Diagnostik- und interventionellen Therapiemethoden incl. der
            Endosonographie, Manometrie und Kapselendoskopie
  • eine überschaubare Anzahl von Bereitschaftsdiensten mit Freizeitregelung
  • einen Einblick in alle Facetten der Inneren Medizin durch die enge Kooperation mit der Inneren Medizin II Kardiologie / Pneumologie und den Praxen für Dialyse und Nephrologie, Hämatoonkologie sowie der Strahlentherapie am Haus
  • eine komplette Weiterbildungsermächtigung für die Innere Medizin (gemeinsam mit der Abteilung Innere Medizin II) und die Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie

Die Abteilung Innere Medizin I ist neben den oben angeführten Schwerpunkten als Behandlungseinrichtung für Typ 2 Diabetiker von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft anerkannt.

Die Vergütung erfolgt nach dem für die DRK Krankenhaus GmbH Rheinland-Pfalz gültigen Tarifvertrag Ärzte einschließlich zusätzlicher Altersversorgung.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt, Herr Dr. Gickler, unter der Tel. Nr. 02631/98-1401 gerne zur Verfügung.

Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre vollständige und aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.


Assistenzärztin/-arzt und/oder Fachärztin/arzt mit der Zusatzweiterbildung Intensivmedizin

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 
Das DRK Krankenhaus Neuwied ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Bonn und verfügt über 324 Planbetten in zehn Haupt- sowie drei Belegabteilungen. Mit den Hauptabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemeine Chirurgie (einschließlich Unfall- und Thoraxchirurgie), Neurochirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin I (Gastroenterologie), Innere Medizin II (Kardiologie und Pulmonologie), Labormedizin, Pathologie, Radiologie sowie den Belegabteilungen für Augenheilkunde, Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde und Orthopädie und bietet das DRK Krankenhaus Neuwied hochwertige Medizin im Bereich der Regelversorgung mit Aufgaben in der Schwerpunktversorgung.


Die Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin führt die interdisziplinäre Intensivstation mit 12 Betten (9 Beatmungsplätze und drei CVVHD-Arbeitsplätze), auf der jährlich rund 800 Patienten behandelt werden. Ab Herbst 2015 wird die Abteilung um acht Intermediate Care Betten erweitert. Die Intensivstation ist als Weiterbildungsstätte im Bereich C 16. Intensivmedizin (Gebiet Anästhesiologie) in vollem Umfang mit einer anrechnungsfähigen Zeit von 24 Monaten anerkannt.

Wen wir suchen:

  • Sie stehen am Ende Ihrer Facharztweiterbildung oder haben diese bereits abgeschlossen und möchten nun die die Zusatzweiterbildung Intensivmedizin erwerben?
  • Sie sind begeisterungsfähig, einsatzfreudig und überzeugt von den Möglichkeiten und Grenzen der modernen Intensivmedizin?
  • Sie möchten auf einer modern eingerichteten und technisch sehr gut ausgestatteten Intensivstation arbeiten?
  • Sie wollen ein breit gefächertes Spektrum intensivmedizinischer Krankheitsbilder aus dem operativen und internistischen Bereich kennen und beherrschen lernen?
  • Sie legen Wert auf ein kollegiales Arbeitsklima, flache Hierarchien und klare Konzepte?
  • Sie können sich vorstellen, im Schichtdienst zu arbeiten und die daraus resultierenden Vorzüge einer individuellen Freizeitgestaltung zu genießen?
  • Sie möchten auch weiterhin als Notärztin/Notarzt Erfahrungen sammeln?


Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/DRK Südwest.

Für Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin, Herr Priv.- Doz. Dr. med. A. Rieger, Tel. (02631) 98-17-11 oder 20-60 gerne zur Verfügung.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen an unseren Personalleiter, Herrn Niedrée.

 Bewerbung.


Assistenzärztin/-arzt für die Abteilung Neurochirurgie

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das operative Spektrum der Abteilung für Neurochirurgie umfasst die gesamte Neurochirurgie. Schwerpunkte sind neben der Versorgung von Schädelhirnverletzungen die mikrochirurgische Wirbelsäulenchirurgie über alle operativen Zugänge inklusive O-Arm basierter Navigation und endoskopischer Interventionen.

Die Behandlung von Hirntumoren schließt neben der modernen Mikrochirurgie lokale Therapieverfahren sowie fluoreszenz- oder ultraschallgesteuerte und navigierte Behandlungsverfahren in Kooperation mit der Strahlentherapie ein. Die operative Behandlung von Gefäßmalformationen wird durchgeführt.

Wir suchen Assistenzärztinnen- oder ärzte, die sich im Rahmen ihrer strukturierten Weiterbildung in eine gut etablierte und wachsende Abteilung Neurochirurgie einbringen wollen. Derzeit verfügen wir über eine Weiterbildungsermächtigung von einem Jahr. Weitere fünf Jahre sind beantragt.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung als wichtigen Bestandteil unserer Personalentwicklung.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-Ärzte/DRK Süd-West einschließlich zusätzlicher Altersversorgung.

Telefonische Auskünfte erteilt der leitende Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. med. Detzner, unter Telefon (0 26 31) 98-13 51.

Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung.


Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in Voll- oder Teilzeit

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für unsere Pflegestationen.

Sie zeichnet aus:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • offener und freundlicher Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • eine hohe soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen
  • Eigeninitiative und der Wille, Neues mitzugestalten und weiterzuentwickeln

Wir bieten Ihnen:

  • eine gute und angemessene Einarbeitungszeit
  • abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • eine den Anforderungen entsprechende Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag/Süd-West inklusive der üblichen Sozialleistungen und zusätzlicher Altersversorgung

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen, die sich motiviert und tatkräftig in ein gut etabliertes und sich stetig weiterentwickelndes Krankenhaus einbringen möchten. Wir suchen Personen, die Neues mitgestalten und bereits Bestehendes mit weiterentwickeln wollen.

Für fachliche Fragen steht Ihnen unser Pflegedirektor, Herr Müller, unter Tel. (0 26 31) 98-11-00 gerne zur Verfügung.

Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung.


Operationstechnische Assistentinnen/Assistenten bzw. OP-Pfleger/innen (in Voll-oder Teilzeit)

Wann: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung, Assistenz und Überwachung bei Operativen Eingriffen
  • Instrumentieren bei Operationen
  • Bedienung und Kontrolle der eingesetzten Geräte und Intrumente


Sie zeichnet aus:

  • ein erfolgreich abtgeschlossenes Examen zum/zur Gesundheuts- und Krankenpfleger/in, gerne mit Weiterbildung zum/zur OP-Fachkraft, bzw eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur OTA
  • bestenfalls eine breit gefächerte Berufserfahrung als examinierte Pflegekraft bzw. OTA
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • offener und freundlicher Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • eine hohe soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • Flexibilität
  • Interesse an fachlicher und persönlicher Fortbildung


Wir bieten Ihnen:

  • eine gute und angemessene Einarbeitungszeit
  • abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeiten in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit Fortbildung, bzw. Weiterbildung zur OP-Fachkraft
  • eine den Anforderungen entsprechende Vergütung nach dem DRK-Tarifvertag/Süd-West inklusive der üblichen Sozialleistungen und zusätzlicher Altersversorgung


Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre vollständige und aussgefähige Bewerbung.


Interessenten für Freiwilligendienste

Wann: zu jedem Zeitpunkt

In unserem Hause wird sowohl eine Möglichkeit eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) wie auch die Möglichkeit zur Ableistung eines Bundesfreiwilligendienstes (Bufdi) angeboten.

Wir suchen motivierte Personen, die unser hauptamtliches Personal in verschiedensten Tätigkeiten unterstützen können.

Im Rahmen der Freiwilligendienste bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen umfassenden Einblick in die Krankenpflege zu erhalten. Dies dient jungen Menschen oftmals zur beruflichen Orientierung bzw.zur Neuorientierung und kann die spätere Berufswahl maßgeblich beeinflussen. Eine weitere Einsatzmöglichkeit besteht im Hol- und Bringedienst.

Wir freuen uns über Bewerberinnen und Bewerber, die sich sozial engagieren möchten und sich motiviert und leistungsbereit ins Team der Mitarbeiter einfügen wollen.

Die Vergütung erfolgt durch den Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Manuela Münster unter der Telefonnummer (0 26 31) 98-10 06 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an den

Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Freiwilligendienst
Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz

 


Personalabteilung

DRK Krankenhaus Neuwied
Personalabteilung
Marktstraße 104
56564 Neuwied

Rüdiger Stahl
Manuela Münster
Tel. (0 26 31) 98-10 06
Fax (0 26 31) 98-10 89


Martin Niedrée
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-10 05


Stellenangebote im Krankenhausverbund
© 2016 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.