Krankenschwester kümmerst sich um eine ältere Patientin
> Startseite > Pflege > Pflegedienst

Pflegedienst

Die pflegerische Versorgung wird z.Z. durch 324 MitarbeiterInnen sichergestellt. Diese verteilen sich auf

  • 12 Normalstationen
  • eine interdisziplinäre Intensivstation
  • eine kardiologische Überwachungseinheit
  • 8 Funktionsbereiche

Unser pflegerisches Handeln beinhaltet:

  • Unterstützung und/oder Übernahme von Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Begleitung in Krisensituationen
  • Mitwirkung bei präventiven, diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Mitwirkung an Aktionen zur Verhütung von Krankheiten und Unfällen sowie zur Erhaltung und Förderung von Gesundheit
  • Mitwirkung bei der Verbesserung der Qualität und Wirksamkeit der Pflege

Die Pflegedienstleitung

Ruben Müller
Tel. (0 26 31) 98-11 00
Fax (0 26 31) 98-11 90


Sekretariat

Birgit Zinndorf

Tel. (0 26 31) 98-11 01
Fax (0 26 31) 98-11 90

Ausbildung in der Pflege
Abschlussgrafik oben
Ruben Müller Pflegedirektor

Ruben Müller
Pflegedirektor

Birgit Zindorf Sekretariat

Birgit Zinndorf
Sekretariat

Abschlussgrafik unten
© 2018 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies
Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes. Matomo verwendet "Cookies", die 13 Monate in Ihrem Browser gespeichert werden. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für den Einsatz von Matomo verwendet werden. Mehr erfahren zu Matomo