Ärzte bei einer Operation
> Startseite > Fachabteilungen

Anästhesie und Intensivmedizin

Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin versorgt bei Operationen jährlich rund 5.500 Patienten. Die interdisziplinäre Intensivstation verfügt über 12 Betten. Hier werden pro Jahr rund 800 Patienten behandelt.

Alle modernen Narkoseverfahren mit vollständiger Bewusstseinsausschaltung sowie alle gängigen Methoden zur Betäubung von Teilbereichen des Körpers (Regionalanästhesie) werden durchgeführt.


Das ärztliche Behandlungsteam

Priv.-Doz. Dr. med. Armin Rieger
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-17 11 und -20 60
Bruno Pannhausen
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-20 62
Dr. med. Volker Schiergens
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-20 63
Dr. med. Mitsuru Makinose
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-20 65
Svetlana Fitz
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-20 49
Igor Fabricius
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-20 03
Tobias Werner
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 31) 98-21 87


Sekretariat

Tel. (0 26 31) 98-17 11
Fax (0 26 31) 98-17 40
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Gilda Mais
 <Verschlüsselte Email-Adresse>


Station

Tel. (0 26 31) 98-17 00


Die Kernbesuchszeit auf der Intensivstation ist auf die Zeit von 16:00 bis 17:30 festgelegt. Für Besuche zu anderen Zeiten ist eine Absprache zwischen Angehörigen und dem diensthabenden Personal erforderlich.


Unsere Leistungen
Abschlussgrafik oben
Priv.-Doz. Dr. med. Armin Rieger Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med.
Armin Rieger
Chefarzt

Gilda Mais Sekretariat

Gilda Mais
Sekretariat

Abschlussgrafik unten
© 2016 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.